Tamba Hissirou (Paris, Frankreich)

Geboren und aufgewachsen von senegalesischen Eltern in Paris, zog Tamba nach Großbritannien, wo er sich im Jahr 2005 in Salsa verliebte!

Er hat es immer geliebt Freestyle zu tanzen und Salsa ist für ihn deshalb eine Herausforderung, da das Salsatanzen viel mehr Disziplin erfordert! Mit einemFuß in Kuba und dem anderen in New York, hat Tamba seit jeher leidenschaftlich beide Arten von Salsa gelernt und getanzt. Eine Leidenschaft, die ihn die meisten der besten viele Aspekte dieser Stile gelehrt hat: Casino, Afro-Cuban, Rumba, Pachanga, Mambo und Chachacha. Entlang dieses Weges übernahm Tamba  die Leitung einiger lokalen Tanzgruppen, bis die Mambo-Tänzer Gary Thomas und Jayne Emily Turpin sich ihm näherten und ihm anboten, in ihre Mamboleo Dance Company beizutreten. Mamboleo Dance Company ist eine beliebte Performance-Gruppe in Großbritannien, die für ihre einzigartigen Choreographien mit ihren Mischung aus New York und kubanischen Stil bekannt ist. Seitdem hat er mit ihnen getanzt.

Freundlich und zugänglich, widmet sich Tamba mit viel Liebe zum Detail und der Technik des Tanzens. Er passt seinen Stil des Unterrichts auf die Bedürfnisse seiner Schüler an, so dass sie gute und sichtbare Fortschritte machen!